Urlaubsaktivitäten

Ein Urlaub am Sauschneidhof ist nicht nur erholsam, sondern auch abwechslungsreich. Neben zahlreichen Ausflugszielen bieten sich auch umfangreiche Aktivitäten an, die von Familien, Singles, Naturfreunden oder Sportlern in Angriff genommen werden können.

 

Sportlich fit durch den Urlaub – Wir beraten dich gerne!

 

schwimmen

Eine ganzjährige Schwimmmöglichkeit gibt es in der Therme Amadé in Altenmarkt, nur 10 Fahrminuten von unserem Haus entfernt, ausgestattet mit Sauna, Wellness, Salzbecken, Freibecken, Sprungturm, Kletterwand, Kinderbecken, u.v.m.

Im Sommer lädt das Alpenfreibad Radstadt (5 Fahrminuten) mit Rutsche, Baby- und Kinderbecken, Liegewiesen und angeschlossenem Restaurant zum Abkühlen, Sonnen und Planschen ein. Außerdem finden sich in umliegenden Ortschaften Bademöglichkeiten, wie z.B. der Erlebnisbadesee in Eben (10 Fahrminuten), der Badesee Reitdorf (15 Fahrminuten) oder der Freizeitsee in Pichl bei Schladming (15 Fahrminuten).

 

einkaufen

Der Sauschneidhof liegt 5 Fahrminuten vom Zentrum Radstadts entfernt. Dort finden sich Einkaufsmöglichkeiten wie z.B. traditionelles Trachtengeschäft, Buchhandlung, Bio-Laden, regionaler Metzger, Computerfachgeschäft und ein 2016 ausgezeichnetes Spielwarengeschäft des Jahres.

In direkter Nähe am Fuße unseres Berges gibt es neben Lebensmittelgeschäften (zu Hauptsaisonzeiten auch Sonntags geöffnet) auch Drogeriemärkte und Schuh- und Textilgeschäfte.

 

essen

Im Zentrum Radstadts befinden sich zahlreiche Restaurants, die dich/euch gerne verköstigen. Ob urig traditionell oder exquisit und modern – in nur 5-10 Fahrminuten erreichst du das Restaurant deiner Wahl. Eine Auswahl toller Locations findest du auch bei Lokal Heroes >>>

 

reiten

Sommer wie Winter kannst du in der Umgebung sowohl ausreiten (Reiterpass erforderlich) oder in der Halle Reitstunden nehmen. Innerhalb von 5-10 Fahrminuten erreichen Sie das Huzulengestüt von Irene Zimmermann, das Gut Weißenhof oder die Pferdewelt Gut Römerhof.

 

smoven

Unser Haus ist mit smoveys ausgestattet – dem neuen Trendsportgerät made in Austria. Gerne kannst du kostenlos die grünen Ringe probieren und bei einer Wanderung oder Walkingrunde mitnehmen. Gegen einen geringen Aufpreis kannst du auch ein Coaching in Anspruch nehmen, um deinen Körper gezielt in Schwung zu bringen. Mehr Infos zu smoveys und den Trainingsmöglichkeiten findst du hier >>>

 

wandern

Österreich ist bekannt für seine Berge und das Salzburger Land, speziell der Ennspongau, bekannt für seine Almen. Hier finden sich urige Hütten inmitten von sanften Hügeln und steilen Berghängen – für jeden ist das passende dabei. In unmittelbarer Umgebung kannst du verschiedene Gipfel erklimmen oder bequem mit dem Auto auf den Hausberg, den Rossbrand, hochfahren und in nur 15 Gehminuten das Gipfelkreuz erreichen.

Außerdem bietet sich unsere Sauschneidalm inmitten der Radstädter Tauern ideal als Ausflugsziel an, das du zu Fuß oder per Auto erreichen kannst. Gerne begleiten dich die Gastgeber auch auf Wunsch und zeigen dir die versteckten sehenswerten Plätze, wie zum Beispiel das Hochmoor auf 1.800 m Seehöhe.

 

laufen

Läufer kommen in der Umgebung von Radstadt voll auf ihre Kosten. Direkt vom Haus ausgehend können sowohl Walkingrunden durch den Wald oder runter ins Tal in Angriff genommen werden. Wer sportlich fit ist, der kann auch einen Berglauf starten. Eine 6 km lange Runde rauf in die obere Löbenau, vorbei am Sägewerk des Sauschneid Sepp, eignet sich ideal als abwechslungsreiche Strecke bergauf, gerade auf der Hochebene und abschließend bergab zum Haus.

Direkt im Tal gibt es zahlreiche Laufstrecken Richtung Untertauern, Altenmarkt oder Mandling. Infos dazu und Tipps erhältst du natürlich bei uns im Haus.

 

radfahrenAuch mit dem Rad kannst du die Berge erklimmen – ausgeschilderte Mountainbikestrecken führen dich durch die grüne Landschaft oder weisen dir den Weg zur nächsten Jausenstation. Wer es lieber ruhig angehen möchte, kann im Tal dem Ennsradweg folgen und einen Abstecher zu einem der Badeseen machen.

Gegen Aufpreis und Kaution können auch zwei Mountain-E-Bikes direkt in unserem Haus ausgeliehen werden. So steht euch kein Schweinehund im Weg, wenn ihr einen Berg „erradeln“ wollt!

 

kletternWer gerne klettert, findet in unserer Region zahlreiche Möglichkeiten auf Kletterwänden, wie ihr hier feststellen werdet. Einen Hochseilgarten gibt es in Altenmarkt, nur 15 Fahrminuten entfernt.

 

skifahren

Dass in der Salzburger Sportwelt das Skifahren DER Sport im Winter ist, das muss nicht extra erwähnt werden, denn unsere Region zeichnet sich durch die Schneesicherheit und die abwechslungsreichen Pisten aus. Die Weltcuporte Flachau und Zauchensee liegen in direkter Umgebung und Familienskigebiete wie Monte Popolo in Eben oder Fageralm in Forstau bieten ideale Bedingungen sowohl für rasante als auch für gemütliche Skifahrer – alle erreichbar in 5-15 Fahrminuten!

In direkter Sichtweite unseres Hauses befindet sich der Radstädter Hausberg Königslehen mit der Skischaukel Radstadt-Altenmarkt. Gemütliche Hütten und Pisten für Anfänger und Fortgeschrittene bieten die ideale Umgebung für einen perfekten Skitag. Garantiert bis Ostern!

 

langlaufen

Bevorzugst du klassischen Langlauf oder Skaten? Kein Problem im Ennspongau! 180 km gespurte Loipen für Klassiker und Skater lassen jedes Langläuferherz höher schlagen. Zusätzlich laden die nahegelegenen Höhenloipen auf der Gnadenalm (1.300 m) und am Rossbrand (1.600 -1.760 m) zum Langlauf bis ins Frühjahr – alles in 10-20 Fahrminuten erreichbar!

Das Herzstück ist die 50 km lange Tauernloipe, welche die Orte Radstadt, Altenmarkt, Flachau Wagrain und Eben verbindet. Einstiegsstellen befinden sich knapp drei Fahrminuten vom Sauschneidhof entfernt. Das„Schmuckstück“ der Region ist sicher die abwechslungsreiche und landschaftlich einzigartige Loipe von Radstadt nach Untertauern mit ihrem leicht kupiertem Gelände. Wer es gemütlicher haben will unternimmt einen Ausflug per Langlaufschier nach Mandling. Loipenfüchse zieht es vielleicht zur Waldhöhenloipe nach Zauchensee und wer dann noch nicht genug hat, der findet auf der 3 km langen beleuchteten „Kaswurm-Loipe“ in Radstadt auch am Abend die Möglichkeit, seine Runden zu ziehen.  Das kostenlos benutzbare Loipenparadies ist gut ausschildert, einen dazugehörigen Loipenplan bekommst du kostenlos in der Tourismusinformation Radstadt.